hausnotruf-header02_01.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
DRK-HausnotrufBesuchs-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. DRK
  3. DRK-Hausnotruf

DRK-Hausnotruf. Allein zu Hause. Aber sicher!

Ansprechpartner

Herr
Lars Semrau

Tel: 0711 39005  - 220
Fax: 0711 39005 - 55
hausnotruf@drk-esslingen.de

Teckstr. 52
73734 Esslingen

Herr
Ramazan Barstugan

Tel: 0711 39005 221
Fax: 0711 39005 - 55
hausnotruf@drk-esslingen.de

Teckstr. 52
73734 Esslingen

Allein zu wohnen und selbstbestimmt zu leben ist für viele Menschen ein wesentlicher Bestandteil ihrer Lebensplanung. Das gilt für alle: für ältere, wie auch für junge Menschen, mit einer Behinderung, einer chronischen Erkrankung, im Falle von Pflegebedürftigkeit oder bei besonderen gesundheitlichen Risiken. Für diese Menschen mit seltenen familiären, freundschaftlichen oder nachbarschaftlichen Kontakten bietet die Curavita Esslingen den Besuchsdienst an. Ehrenamtlich Aktive leisten älteren, mobil eingeschränkten und allein lebenden Senioren Gesellschaft und Unterstützung.

Wie funktioniert der DRK-Hausnotruf?

Nur ein Knopfdruck sorgt für schnelle Hilfe. 24 Stunden am Tag! Das große Plus für Sie: Der Rettungsdienst erreicht Sie in kurzer Zeit! 

Sie sind in einer Notlage, in der Sie sich nicht selbst helfen können. Mit Ihrem Handsender lösen Sie einen Notruf aus. Ihre DRK-Hausnotrufzentrale meldet sich und spricht mit Ihnen über Ihre Notlage. Über eine Freisprechanlage können Sie innerhalb Ihrer Wohnung einfach in den Raum sprechen. Je nach Erfordernis und Ihren Angaben zu Personen, die im Notfall verständigt werden sollen, werden sofort informiert: 

  • eine Person nach Ihrer Wahl (Angehörige, Freunde, Nachbarn)
  • Ihr Hausarzt
  • der Rettungsdienst
  • eine andere Person Ihres Vertrauens

Die DRK-Hausnotrufzentrale bleibt natürlich solange mit Ihnen in Kontakt, bis Hilfe eingetroffen ist. Als zusätzliche Leistung bewahren wir Ihren Haus- und/oder Wohnungsschlüssel sicher in einem Safe auf, so dass wir zu Ihnen kommen können, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, die Tür selbst zu öffnen. So verstreicht im Notfall keine wertvolle Zeit.

Für einen Hausnotrufanschluss benötigen wir:

  • einen Telefonanschluss (Router oder TAE-Anschlussdose)
  • Stromsteckdose

Unsere Verträge passen sich Ihren Bedürfnissen an!

Basisvertrag

  • Aufschaltung an die DRK-Hausnotrufzentrale.

  • Entgegennahme des Notrufs.

  • Veranlassung erforderlicher Hilfen.

  • Falls erforderlich, Erbringung von Hilfeleistungen durch den Rettungsdienst.

  • Erfolgt die Hilfeleistung des Rettungsdienstes ohne anschließenden Transport zur Weiterversorgung, erheben wir, bei Abschluß eines Basisvertrags, für diese Hilfeleistung eine Gebühr.


Komfortvertrag

  • Aufschaltung an die DRK-Hausnotrufzentrale.

  • Entgegennahme des Notrufs.

  • Veranlassung erforderlicher Hilfen.

  • Falls erforderlich, Erbringung von Hilfeleistungen durch den Rettungsdienst.

  • Erfolgt die Hilfeleistung des Rettungsdienstes ohne anschließenden Transport zur Weiterversorgung, erheben wir bei Abschluss eines Komfortvertrags keine Gebühr für diese Hilfeleistung.

  • Kostenlose Verwahrung Ihres Haus- und/oder Wohnungsschlüssels in der nächstgelegenen DRK-Rettungswache (in einem Safe), um schnell und ohne Schäden Ihre Wohnung im Notfall betreten zu können.


Kurzzeitvertrag (4 Wochen):

  • Sorglos im Urlaub.

  • Es gibt noch viele andere individuelle Gründe, für einen kurzfristigen Bedarf.

  • Bei einem Kurzzeitvertrag genießen Sie die Leistungen des Komfortvertrages.

Weitere Angebote für Ihre Sicherheit zu Hause:

  • GSM-Modem

  • zusätzliche Funksender

  • Bewegungsmelder

  • Lagesensor

  • alternative Auslösemechanismen

  • Rauchmelder 

  • DRK-Watch

Faire Preise für Ihre Sicherheit!

Preise: Stand 06/2022

Servicegebühr (einmalig) 50,00 €
  • Anschluss und Inbetriebnahme des Hausnotrufsystems
  • Ausführliche Einweisung des Teilnehmers in das Hausnotrufsystem
  • Funktionsprüfung
  • Erstellung eines Hilfe- und Maßnahmenplanes

Vertragsvarianten

Basisvertrag (monatlich) 25,50 €
  • Aufschaltung an die Hausnotrufzentrale des DRK
  • Entgegennahme von Notrufen
  • Veranlassung erforderlicher Hilfen
  • Erbringung von Hilfeleistungen durch Kräfte des DRK gegen gesonderte Berechnung
Komfortvertrag (monatlich) 46,50 €
  • Aufschaltung an die Hausnotrufzentrale des DRK
  • Entgegennahme von Notrufen
  • Veranlassung erforderlicher Hilfen
  • Schlüsselverwahrung im Schlüsseltresor der zuständigen Rettungswache
  • kostenlose Hilfeleistung vor Ort durch Fachkräfte des DRK
Zusatzgebühr GSM (monatlich) 5,00 €
  • integrierte SIM-Karte
Kurzfristiger Vertrag (4 Wochen) 80,00 €
  • Leistungsumfang siehe Komfortvertrag
  • Installations- und Einrichtungskosten sind inbegriffen
Mobilruf – Sicherheit zu Hause und unterwegs (monatlich) 52,50 €
  • Leistungsumfang siehe Komfortvertrag
  • Bemerkung: Beim Vorhandensein eines Pflegegrades kann die Pflegekasse auf Antrag 25,50 € monatlich übernehmen.
DRK Watch – Ihr kleiner und handlicher Lebensretter (monatlich) 59,00 €
  • Leistungsumfang siehe Komfortvertrag
     

Optionale Zusatzgeräte

weiterer Funksender (monatlich) 10,00 €
Bewegungsmelder (als Ersatz Tagestaste) auf Anfrage
alternative Auslösemechanismen auf Anfrage

Ab Pflegegrad 1-5 beteiligt sich Ihre Pflegekasse, auf Antrag und Genehmigung, an den Kosten der monatlichen Gebühr. Unsere Hausnotrufgeräte sind als Hilfsmittel von den Pflegekassen anerkannt.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich, auch bei Ihnen Zuhause. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutz-Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen.